29. 12. 2012

Silvesterphobie

29.12. 2012 – Oha, gestern war der erste Verkaufstag für Silvesterbrandsätze. Und wie dankbar wir sind, dass das Zeug nicht das ganze Jahr hindurch in den Regalen steht! Unser Terrier Ben hätte keine...

Read More →
24. 12. 2012

Hundehierarchie – Kaiser, König, Bettelmann

24.12. 2012 – Hunde fühlen sich am wohlsten, wenn Status und Stellung im Rudel geklärt ist. Einer muss Chef/Chefin sein. Und danach geht es die Hühnerleiter herunter bis zum Schlusslicht der Hundeschar. Der...

Read More →
23. 12. 2012

Väterchens Abschiedsgeschenk

23.12. 2012 – Ein paar Tage hielt uns die sibirische Kälte fest im Griff. Schneeflocken wirbelten in dichten Schleiern von Ost über den Garten und tanzten auf der Terrasse einen wilden Kasatschok. Sie...

Read More →
21. 12. 2012

Ein Pantoffel für Aschenbrödel

21.12. 2012 – Gestern waren unsere drei Fellnasen kaum ansprechbar. Sie waren schwer mit einem Kunstprojekt beschäftigt, bei dem es ganz auf Feingefühl, Kaumuskeln und Körperwärme ankam. Aus einem merkwürdig geformten Eisbrocken formten...

Read More →
07. 12. 2012

Hunde-Winterolympiade

07.12. 2012 – Bei strahlendem Sonnenschein und besten Schneeverhältnissen fand bei uns heute draußen im Garten die Hunde-Winterolympiade statt. Am Start unser Kraftpaket Mazel, ein hochbeiniger Labi-Schäferhund(?)-Mix, dann der sehnige, zähe Kämpfer Ben,...

Read More →
03. 12. 2012

Erstes Schneetreiben

03.12. 2012 – Pünktlich zum Monatsbeginn und Wochenende gab es den ersten Schnee. Nach einem Tag mit einer Andeutung von Schneeregen in der Luft schwebten dann abends die ersten Flocken und setzten sich...

Read More →
29. 11. 2012

Jung, weiblich, ledig sucht …

29.11. 2012 – Unser Mazel ist zu bedauern. Da ist doch dieses Mündel, dieses Husky-Mädel bei uns eingezogen. Man meint, die Verhältnisse wären glasklar. Wessen Napf das im Flur ist, wem das kuschelige...

Read More →
29. 11. 2012

Das Gänseblümchen-Imperium

29.11. 2012 – Worüber wir uns im vergangenen Gartenjahr sehr gewundert haben, ist, dass wir kein einziges Gänseblümchen auf unserem Rasen haben. Das kennt man doch anders. Und schade, eigentlich. Sie sind ja...

Read More →