Herr der Raketen – Teil 1 – Die Gefährten

On 1. Januar 2013 by admin

01.01. 2013 –

Wir glauben, die Macht des dunklen Herrschers S. ist gebrochen.

Nachts hingen keine üblen Rauchschwaden über den Landen. Auch drangen keine echsenhaften Orkschreie zu uns, die wir uns am Esstisch bei Raclette und Lembas-Brot die dunklen Stunden der Nacht vertrieben, wenn der Raum draußen zu schrumpfen scheint.

Unsere Elbenaugen sahen auf Mordor, von wo es wetterleuchtete und auch Raketen mit Glitzerfunken aufstiegen. Aber die Erdbebenstöße des letzten Jahres blieben über weite Zeitabschnitte aus.

Ben, der Beherzte, saß tapfer unter dem Tisch und bewachte die zwei Quadratmeter heldenhaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die beiden Gefährten Laila und Mazel verteilten sich über das übrige Erdgeschoss. Menns Klamm hielt stand.

Wir schauten in den Zauberspiegel und sahen Dinge, die waren, Dinge, die sind und Dinge, die sein mögen. Leider verpassten wir dieses Mal “Dinner for One”, was dem Hobbit unter uns Leid tat, ihm aber nicht dauerhaft die Laune trübte. Bei der Sendung “Die 50 beliebtesten Partyhits des Nordens” wand er sich zeitweise wie unter dem Cruciatus-Fluch. Am Ende kamen aber dann doch brauchbare Nummern, die ihn wieder aufrichteten und die Beine schütteln ließen. Jetzt schläft er immer noch in seiner Höhle. Es wurde ja auch recht spät …

Aber die treuen Gefährten sind schon lange wach und laufen das Auenland ab. Ich muss mich endlich anziehen und eventuelle Brandsatzreste einsammeln gehen.

Frohes, neues Jahr, also vorerst!

Und jetzt bis später!

Antje Ortmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.